Zurück zu Verein

Vereins Geschichte

Gegründet 1970 Mitglied des AKV

Der Modellfliegerclub Groß-Gerau stellt sich bei ihnen  einmal vor!

Der Modellfliegerclub Groß-Gerau hat z.Zt.140 Mitglieder, da von sind 23 Jugendliche. Bei uns Werden die Jugendliche in Bastelstunden am Dienstag und Freitag
jeweils von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr im Vereinsbastelraum in der Steinstraße 2 von Jugendleitern betreut. Hier werden unter Anleitung die Modelle gebaut, die später zum Einsatz kommen. Beim Fliegen ihrer Modelle stehen diese als Helfer, genau wie die anderen Mitglieder des Vereins, mit Rat und Tat zur Seite.

Es steht neben dem Bastelraum ein zusätzlicher Raum zur Verfügung, für gelegentliche Treffs.
Der Modellflugplatz liegt zwischen Groß-Gerau und Wallerstädten (ein Windsack ist von
Der Landstraße zu sehen) Die Zufahrt ist bis zum Fluggelände für Fahrzeuge offen.

So! – Was wird bei uns geflogen?
Das Fluggelände ist für Flugmodelle mit Verbrennungsmotoren zugelassen, aber es werden
ebenso Elektromodelle und Segler, Jets und Hubschrauber geflogen.
Zu sehen gibt es immer etwas, ob Flächenmodelle oder Hubschrauber, eben alles was fliegt.

Wer bei uns fliegen möchte, -MUSS– eine spezielle Haftpflichtversicherung besitzen(Adressen Über den Verein zu erhalten) und eine zugelassene Fernsteuerung sein eigen nennen. Oder sie nutzen unser Jedermann fliegen aus (findet einmal im Jahr statt), um an der Modellfliegerluft zu schnuppern.

Gastflieger können unter den obengenannten Bedingungen (und anwesenden Mitgliedern)
Nach entrichten eines Obolus pro Tag ebenfalls die Fläche in die Luft bringen.
Modellfliegern oder die, die es werden wollen, empfehlen wir einfach mal auf unseren Flug-
platz zu kommen und nach Rücksprache mitzufliegen, oder es mit unserer Hilfe zu lernen.

Für weitere Auskünfte stehen wir gerne zur Verfügung!

1. Vorsitzender Hermann Wicht Tel. 06152 / 84177
2. Vorsitzender Mike Smith Tel. 06152 / 710527